02.05.2018 Oldies op Jöck: Besuch des Luftwaffengeschwaders 33 in Cochem

Foto Tornado

Senioren des Vereins für Sport, Kultur und gesellschaftliches Engagement besuchten zusammen mit Senioren anderer Einrichtungen wie das Netzwerk Weiden, der Weidenhof Residenz und Probanden eines Projekts der DSHS neben einer Gruppe vom Niederrhein vergangene Woche den Fliegerhorst Büchel in der Eifel. Bei schönem Wetter gab es beim Taktischen Luftwaffengeschwader 33 viel Interessantes zu sehen.

IMG_3946Vor allem die Besichtigung der Tornado Jagdbomber in den Hallen der Wartungs- und  Waffenstaffel ( mit detaillierten Erklärungen ) brachte den Besuchern Erkenntnisse, die zu Erstaunen und Bewunderung führten. Dabei wurde auch die Möglichkeit genutzt, einmal im engen Cockpit eines Flugmodells zu sitzen.

Zu den zwei fliegenden Staffeln gehören die Flugbetriebsstaffel und ein Stab für verschiedene Sachgebiete wie Nachrichtenwesen und die Simulator Ausbildung.

Nachmittags konnten die Starts einiger Maschinen nahe der Startbahn ( mit Hörschutz ) miterlebt werden. Dabei konnte man auch die übergroßen Feuerwehrfahrzeuge – die bei Start und Landung immer an festgelegten Punkten bereitstehen – aus der Nähe betrachten.IMG_3979

Das Mittagessen wurde zu einem geringen Beitrag in der Kantine der Soldaten eingenommen und von den Teilnehmern als sehr gut beurteilt.

Die Besichtigung endete mit der Verabschiedung durch den begleitenden Hauptfeldwebel – der auch den Einführungsvortrag hielt- mit einem Gruppenfoto vor Traditionsmaschinen.

Anschließend kehrten die Mitreisenden zum Nachmittags Kaffee  ein  in Hotel in Cochem – direkt an der Mosel mit Blick auf die Burg – um dann nach einer Stunde die Rückreise anzutreten.

Alle Mitreisenden, auch diejenigen vom Niederrhein, waren sehr angetan von einem informativen und schönen Tagesausflug. Wir danken Herrn Kurtenbach für die Initiative und die großartige Organisation!


Home          zurück          nach oben