07.05.2015 Bahntrassenradeln von Solingen-Grünewald über Brückenpark Müngsten und Schloss Burg nach Opladen

Bahnhof Lövenich 600px
07:58 Uhr Abfahrt in Köln-Lövenich
Müngstener Brücke 600px
10 Bahntrassenradler unter der Müngstener Brücke

Bei herrlichem Wetter machten sich 10 Bahntrassenradler auf zur ersten Bahntrassentour in dieser Saison. Mit 5 ebikes und 5 normalen Rädern überwanden die unternehmenslustigen Radler alle Widernisse der Deutschen Bahn mit überfüllten oder defekten Aufzügen. Am Museum Plagiarius in Solingen-Grünewald vorbei ging die Tour zunächst über ein kurzes Stück auf der Korkenziehertrasse, dann flott hinunter in das Tal der Wupper bis zur Müngstener Brücke. Das imposante Bauwerk aus dem 19. Jahrhundert wurde während einer Kaffeepause gebührend bewundert.

Floss Wupper
Mit dem Floss über die Wupper
Tunnel 600px
Auf der Balkantrasse

Mit einem Floß setzten die Radler über die Wupper und kamen nach kurzer Fahrt am Fuße von Schloss Burg an. Dort ging es mit dem Lift, die Räder huckepack, den steilen Berg zum Schloss ohne Anstrengung hinauf. Nach einer ausgiebigen Mittagspause im Restaurant „zur schönen Aussicht“ war eine schweißtreibende Steigung in Richtung Wermelskirchen zu bewältigen.

Birnbaum 600px
Gespräch mit Einheimischen unter wunderschönem Birnenbaum

Dort erreichten die 10 wackeren Radler die Balkantrasse, die sie sehr bequem nach Opladen führte.

Mehr Bilder im Album von Teilnehmer Franz gibt es hier

Home          zurück          nach oben